Niedersalzbrunn - Fellhammer-

(Reichsgrenze)
Halbstadt in Böhmen
Daten der Strecke

Länge bis
Reichsgrenze:
 
 32,5 km
Länge bis
Halbstadt in Böhmen
 
 
 34,5 km
Höhe ü NN :
 Niedersalzbrunn
 0 m
 Fellhammer
 0 m
 Halbstadt
 0 m
Anzahl Stationen :  8

Besonderheiten  :
Eingleisige Hauptbahn, stärkste Neigung 1:60

Kursbuchauszug
Sommerfahrplan 1930
Eröffnungsdaten :
Die Strecke wurde von der Breslau-Schweidnitz-Freiburger-Eisenbahngesellschaft mit der Konzession vom 17 September 1873 erbaut, eröffnet am 15.Mai 1877. Die Strecke ging laut Gesetz vom 24.Januar 1884 in Verwaltung und Betrieb des preußischen Staates über und wurde damals der Königlichen Direktion Berlin unterstellt. Der elektrische Zugbetrieb wurde am 1.Juni 1914 eröffnet.
Quelle:Führer durch den Reichsbahndirektionsbezirk Breslau, 1928

siehe auch : Die Strecke Niedersalzbrunn-Halbstadt bei Wikipedia


©2011, by Michael Liedtke Übersicht SGB   Hauptübersicht zur Startseite